Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

die Dekorative Ausstattung

Außer glatt okrassok, decken die Wände mit verschiedenen Mustern häufig ab, sie mit Hilfe der Lappen, der Schablonen oder rissuntschatych der Walzen auftragend. Vorläufig sollen die Oberflächen vom Bestand der nötigen Farbe gefärbt sein und sind gut ausgetrocknet.

die Ausstattung von den Lappen. Mit Hilfe der Lappen mittels des Stanzens oder nakatki kann man auf die Oberfläche verschiedene Muster auftragen. Damit es potekow nicht war, ist nötig es otschimat die Überschüsse der Farbe und auf den Lappen einen Druck der identischen Kraft zu machen. Die schöneren Muster ergeben sich unter Anwendung vom Trikot und anderen Stoffen mit der heftig geäusserten Faktura, sowie der Bastmatte.

das Auftragen der Muster vom Stanzen. von Einer oder mehreren Händen nehmen den Stoff, feuchten sie im Farbspritzbestand an, otschimajut und tragen nach der Wand in einem oder in verschiedenen Richtungen torzujuschtschije die Schläge der identischen Kraft auf. Wenn der Stoff in die Arbeitszeit, in einer Lage zu halten, so wird das Muster identisch, wenn sich sie aufzufangen - das Muster ändern wird.

das Auftragen der Muster nakatkoj. Aus dem Stoff herstellen die Walze, verbinden es oder nähen. Der Durchmesser der Walze kann von jeder sein, die Länge bis zu 25 siehe

die Walze feuchten im Bestand, otschimajut die Überschüsse an, stellen an die Oberfläche heran, machen der notwendigen Kraft Druck und rollen es oben nach unten und\oder unten nach oben oder nach der Horizontale (der Abb. 92).

Nakatka der Zeichnung trjapitschnym von der Walze die Muster kann man in einen, zwei und mehrerer Farben auftragen. Jedes nachfolgende Muster tragen nur auf den vertrocknenden Vorhergehenden auf.

die Ausstattung nabrysgom. Diese Arbeit erfüllen manuell oder mit der Anwendung der speziellen Maschine. Manuell arbeiten so: in die rechte Hand nehmen groß rutschnik oder machowuju die Hand, feuchten in der Farbe, otschimajut den Überschuss an; in die linke Hand nehmen den Stab und in der nötigen Entfernung von der Oberfläche schlagen über ihrer von der Hand. Vom Schlag von der Hand wird die Farbe abgeschüttelt, auf der Oberfläche die kleinen Spritzer abgebend. Um identisch nach der Größe die Spritzer zu bekommen, muss man den Stab in der identischen Entfernung von der Oberfläche halten, die gleiche Zahl der Farbe zusammennehmen und, von der Hand über den Stab die Schläge der identischen Kraft auftragen.

die Muster der Schablonen sieht die Ausstattung nabrysgom in zwei-drei und mehrere Farben Schön aus.

erfüllen Nabrysg nach der früher gefärbten trockenen Oberfläche. Das gute Ergebnis gibt die Anwendung des Netzes, das auf den Rahmen fest spannen, stellen den Rahmen mit dem Netz dicht an die Oberfläche weiter heran machen nabrysg ebenso, wie es beschrieben war. Das Netz in verschiedenen Richtungen heranstellend und das Netz mit den Zellen verschiedene krupnosti verwendend, kann man die schönere Ausstattung bekommen.

das Polstern der Zeichnung mit Hilfe der Schablonen. Mit Hilfe der Schablonen kann man die Zeichnungen wie einfach, als auch der komplizierten Form (der Abb. 93), in eine Farbe oder in etwas bekommen. An den Wänden und den Decken kann man mit Hilfe der Schablonen die Friesen, die Borten usw.

anfüllen

bereiten die Schablonen so (die Abb. 94) vor. Nehmen das dicke dichte Papier oder die feine Vollpappe, schneiden auf die Streifen, oder die Blätter des nötigen Umfanges, tragen die Zeichnung auf und schneiden von seinem scharfen Messer aus. Damit die Muster nicht herausfielen, geben zwischen ihnen "ьюё=шъш" ab; (der Streifen der Pappe oder des Papiers), die sie untereinander verbinden.

94. Die Herstellung der Schablonen: und - die Zeichnungen, - die Schablonen; 95. Das Polstern der Zeichnung nach der Schablone: und - die Schablone, - das Polstern der Zeichnung Bei dem Polstern der mehrfarbigen Zeichnung für jede Farbe bereiten die Schablone vor. Für die Haltbarkeit imprägnieren die Schablonen olifoj, trocknen und rasprjamljajut zwischen den Brettern oder unter irgendwelcher anderer Ladung gut.

die Zeichnung nach der Schablone tragen zu zweit, nach früher abgeschlagen namelennym von der Schnur den Linien auf. Ein Beschäftigter drückt an die Oberfläche die Schablone, und anderer füllt die Zeichnung rutschnikom an, es in der Farbe und otschimaja anfeuchtend so, dass er halbtrocken war. (Wenn wird die Hand stark angefeuchtet, möglich fließe, und es bringt zur Ehe.) Rutschnikom tragen nach der Schablone torzujuschtschije (schwach) die Schläge auf. Daraufhin bleibt auf der Oberfläche die genaue Kopie der Zeichnung der Schablone (die Abb. 95).

die Mehrfarbige Zeichnung füllen an, die abgesonderte Hand für jeden kolera verwendend, und nur, nachdem früher den Angefüllten vertrocknen wird. Wenn das Polstern von einer und derselbe Hand zu erfüllen, so muss man ihr jedesmal vor dem Wechsel kolera rein auswaschen. Nach dem Polstern auf den Zeichnungen unter "ьюё=шърьш" es bleiben die unausgefüllten Stellen, sie korrigieren von den kleinen kleinen Pinseln.

Auf den Stirnseiten der Schablonen machen die Zeichen, treugolnitschki ausschneidend, die richtend bei der Fortbewegung der Schablone nach den abgeschlagenen Linien dienen.

, die Zeichnung in der Weise des Färbens Auftragen darf es nicht: es bringt zur Ehe - satekaniju die Farben unter die Schablone. Die Schablone muss man vom Lappen, besonders jene Seite periodisch abwischen, die sich mit der Oberfläche berührt.

wischen die Schablonen ab und hängen für prossuschki nach jedem Tag der Arbeit auf. Bevor die Schablonen auf die Aufbewahrung zu entfernen, reinigen sie von der Farbe, trocknen, legen Aufeinander in der entfalteten Art, bedecken vom Brett oder dem Furnier und drücken von der Ladung. So verderben sie nicht korobjatsja nicht.

zu lesen ist langer >