Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

die Einrichtung der Schornsteine
(Der Teil 2)

die Anordnung der Rohre auf dem Dach . Die Schornsteine ist es empfehlenswert, im Haus so, dass sie zu verfügen wie es näher möglich ist kamen zum Schlittschuh des Dachs heran, es ist der höher, wo der errichtete Kopf des Rohres der Niederschläge affiziert wird, sie ist es empfehlenswert, auf kalkig, kalkig-zement- oder den Zementmörtel, aber nicht auf dem Tönernen zu legen. Die Höhe des Rohres über das Dach hängt davon ab, in welcher Entfernung sie sich vom Schlittschuh ( die Abb. 195 befindet). Den Kopf führen auf 500 mm höher als Schlittschuh des Dachs heraus, falls sie nicht weiter 1,5 m von ihm nach der durchgeführten Horizontalen gelegen ist. Den Kopf führen bis zum Niveau des Schlittschuhes des Dachs heraus, falls sie sich vom Schlittschuh in der Entfernung die 1,5-3 m der Kopf befindet befindet sich niedriger als Niveau des Schlittschuhes des Dachs (nach der durchgeführten Geraden unter dem Winkel 10 ° zum Horizont), wenn das Rohr vom Schlittschuh mehr entfernt ist als auf 3 m In die Vermeidung sanossow vom Schnee soll das Rohr über dem Dach nicht weniger als auf 500 mm erhöht werden. Wenn das Rohr neben der hohen Wand oder den Bäumen mit dicker Krone gelegen ist, setzen sie stahl- oder asbestozementnoj vom Rohr an.

erfüllen die inneren Oberflächen der Rohre besonders sorgfältig, da die Unebenheiten auf den inneren Wänden der Kanäle den Widerstand der Bewegung der Gase vergrössern, und es bewirkt, seinerseits dymlenije der Ofen und trägt zur schnellen und reichlichen Ablagerung des Rußes bei. Die Wände der Kanäle der Rohre oder der Ofen verunreinigend, verringert der Ruß teplootdatschu heftig. Außerdem flammt der Ruß leicht auf, was zum Brand bringt.

die Brandschutzveranstaltungen beim Mauerwerk der Rohre. Bei dem Mauerwerk des Rohres muss man die Brandschutzveranstaltungen streng beachten. Die Rohre ist nötig es von der Dicke in 1/2 Ziegel zu legen, die Nahten zwischen den Ziegel sollen fein, vollständig gefüllt die Lösung sein.

können sich die Rohre oder gehen in der Nähe sgorajemych der Konstruktionen der Wände, der Scheidewände, meschduetaschnych und der Bodenüberdeckungen, der Deckung und obreschetki anschließen, deshalb zwischen diesen Konstruktionen und dem Rohr ist nötig es sogenannt otstupki abzugeben oder, "Ёрчфхыъш" zu machen; aus den feuerfesten Materialien - des Ziegels oder des Betons. Das Mauerwerk rasdelok erfüllen auf tönern, kalkig, kalkig-zement- oder den Zementmörtel. Das Aufarbeiten soll mit dem Mauerwerk des Rohres nicht gebunden werden. Die Dicke rasdelok soll der gleichen Dicke der Wand oder der Scheidewand, gewöhnlich 1/2 oder 1/4 Ziegels sein. sgorajemoj isolieren die Konstruktionen den sich dem Aufarbeiten anschließenden Teil vom Blattasbest oder zwei Schichten des Filzes, der in der flüssigen tönernen Lösung durchtränkt ist. Den Filz wäre es wünschenswert, in antimolewom den Bestand zu durchtränken. Die Dicke der Filzisolierung soll nicht weniger als 20 mm sein. Wenn den Filz fein, es in zwei-drei Schichten und mehr legen.

196. Die Isolierung uonzow der Balken in petschnoj dem Mauerwerk neben den Kanälen; 197. Die Einrichtung des Riegels: 1 - der Balken, 2 - der Riegel, 3 - die Isolierung (der Filz); 198. Das Aufarbeiten raspuschki in der Bodenüberdeckung: 1 - der Balken, 2 - brussok, 3 - nakatnik, 4 - sassypka, 5 - die Isolierung die Isolierung der Enden der Balken. Ist in den Wänden Häufig, wo die Rauchkanäle gehen, legen die hölzernen Balken (die Abb. 196). Sie verfügen so, dass zwischen dem Balken und der inneren Oberfläche des Kanals die Entfernung nicht weniger als 250 mm für die Schornsteine von den gewöhnlichen Ofen und 380 mm von den Ofen mit langwierig topkoj war. Die Enden der Balken isolieren, aber die Stirnseiten geben von den Geöffneten ab. Zwischen den Balken oder ihren Enden und den Schornsteinen soll der Spielraum 380 mm mit dem obligatorischen Verpacken isoljazionnogo der Schicht sein.

Manchmal kommt es so vor dass der Balken gegen die Schornsteine gelegen ist und, sie zu dieser oder jener Seite abzuführen es ist unmöglich, dann machen solchen Balken kürzer und schneiden in den Riegel - den kurze querlaufende Balken ein, der auf zwei Balken gelegt ist. Die Balken befestigen miteinander vom Dorn "ырё=юёъшэ §тюё=" (die Abb. 197). Die Enden der Balken, die in die Wände und den Riegel gelegt sind, sich anschließend der Wand, isolieren.

Ziegel- das Aufarbeiten. Bei gründlich und nassadnych der Rohre, sowie bei den Wänden an den Stellen des Durchganges der Kanäle auf dem Niveau meschduetaschnych und der Bodenüberdeckungen im Laufe des Mauerwerkes der Wand oder des Rohres erfüllen das horizontale Aufarbeiten, die raspuschkami genannt werden. Sie herstellen im Laufe des Mauerwerkes des Rohres, die Dicke des Aufarbeitens vergrössernd. Bei den Ziegelofen mit kurzzeitig topkoj die Dicke übernehmen in einen Ziegel (250 mm). Diese Entfernung wird von "ф№ьр" angenommen; bis zu sgorajemych der hölzernen Konstruktionen, die man isolieren muss - vom Blattasbest, der Pappe oder zwei Schichten des Filzes, der in der flüssigen tönernen Lösung durchgenässt ist zu beschlagen. Bei der Abwesenheit isoljazionnych der Materialien die Dicke des Aufarbeitens führen bis zu 1 1/2кирпича (380 mm) hin. Jedoch ist und bei solchem Aufarbeiten die Isolierung (die Abb. 198) sehr wünschenswert.

Wenn beheizen die Ofen oder die Küchenherde (die Platten) mehr 3 tsch, so soll das Aufarbeiten 380 mm mit der obligatorischen Isolierung sein. Beim Fehlen der Isolierung das Aufarbeiten führen bis zu zwei Ziegel (510 mm) hin.

199. Die Stahlbetonplatte für die Aufrechterhaltung des Ziegelaufarbeitens: 1 - die Platte, 2 - das Aufarbeiten, 3 - der Ständer; 200. Die Anordnung raspuschki mit der Berücksichtigung die Ablagerungen der Überdeckung: und - bis zu die Ablagerungen, - nach die Ablagerungen: 1 - raspuschka, 2 - prerekrytije, 3 - den Ständer des Rohres das Mauerwerk des Aufarbeitens - der komplizierte Prozess, deshalb in meschduetaschnych und die Bodenüberdeckungen für die Aufrechterhaltung des Mauerwerkes raspuschki die Stahlbetonplatte von der Dicke muss 50 mm verwenden. Nach dem Mauerwerk des Ständers auf dieser Platte kann man raspuschku (die Abb. 199) leicht erfüllen. In diesem Fall raspuschku mit dem Mauerwerk des Ständers zu binden es ist nötig nicht.

Bei der Einrichtung raspuschki muss man verschiedene der Ablagerung der Wände des Gebäudes, der gründlichen Rohre und der Ofen beachten. Die Steinwände, geben die Rohre und die Ofen unbedeutend der Ablagerung. Die hölzernen gehackten Wände, besonders senken sich aus dem feuchten Material, durchschnittlich bis zu 150 mm. Der Aufstieg und der Ablagerung der Wände werden und bei konopatke beobachtet. Zusammen mit den Wänden senken sich die Überdeckungen. Bis zum Anfang entfernen konopatnych der Arbeiten die Isolierung ringsumher raspuschki. Es wird verboten, den Ziegel des Mauerwerkes raspuschki auf die Balken oder den Belag der Überdeckung zu stützen, da sich zur Zeit die Ablagerungen der Riss bilden kann, und es wird zum Brand bringen.

Wenn geben die Wände groß der Ablagerung, als gründlich oder nassadnaja das Rohr, das Aufarbeiten erfüllen so, dass sie den Vorrat unten - drinnen hatte. Wenn das gründliche Rohr und der Ofen mit nassadnoj vom Rohr groß der Ablagerung geben, als die Wände und die Überdeckungen, das Aufarbeiten den Vorrat oben - auf dem Dachboden (der Abb. 200) haben soll.

die Bodenüberdeckung schlafen sgorajemymi von den Materialien häufig ein: vom Sägemehl, dem Torf, den trockenen Holzblättern u.a. sind Diese Materialien, maloteploprowodny leicht, aber es ist wosgorajemy leicht. Solche Materialien muss man unbedingt von der Schlacke, der Erde, dem Sand von der Schicht nicht weniger als 20 mm oben einschlafen. Dabei soll das Aufarbeiten über sassypkoj nicht weniger als auf 70 mm erhöht werden.

die Wände (die Rohre) auf dem Dachboden ist es pobelit vom Kalk oder der Kreide notwendig. Auf dem weißen Hintergrund stellen sich die Risse leicht heraus, die es sofort von der tönernen Lösung und sabelit zu beschmieren ist nötig.

In den zweigeschossigen Häusern oder bei der Ausrüstung des Bodenraumes für die Nutzung unter die Wohnfläche die Fußböden und das Einnähen darf man nicht dicht aneinander zu den Wänden des gründlichen Rohres oder den Rauchkanälen bedecken. Sie ist nötig es nur bis zum Rand des Aufarbeitens hinzuführen, den übrigen Raum muss man das feuerfeste Material ausfüllen: vom Beton, metlachskoj von der Fliese. Die Plinthen um das Aufarbeiten sollen nur aus dem Zementmörtel, und keinesfalls hölzern sein.

<< die vorhergehende Seite | zu lesen ist langer >