Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

die Verkleidung der Wände gipsokartonnymi von den Blättern

Gipsokartonnyje die Blätter ("ёѕ§р  °=ѕър=ѕЁър") bestehen aus dem Gips mit den mineralischen oder organischen Zusätzen, ausgekleidet von der Pappe. Die Dicke der Blätter schneiden 10 und 12 mm, sie vom Messer oder sägen von der Säge-noschowkoj.

Zu den hölzernen Oberflächen festigen die Blätter von den Nägeln mit dem breiten Hut (tolewymi). Zu ziegel- und anderen negwosdimym den Oberflächen sie kleben mit Hilfe allerlei Mastixes.

die Ausstattung der Räume von den holz-faserigen Platten nach gwosdimym den Oberflächen: 1 - nastilka die Platten, 2 - die Befestigung der Platte, 3 - die Profilbildung der Platten, 4 - promaska der Nahten, 5 - ununterbrochen schpatlewanije der Oberflächen Gipsoklejewuju den Mastix prigotowljajut aus dem Gips, der auf schwachen klejewom die Lösung geschlossen ist. Im Eimer des Wassers lösen 15 g des Tischlerleims auf. Auf diesem Wasser schließen den Gips. Den Mastix ist nötig es schnell in die Sache zu verwenden.

Gipsoopilotschnuju klejewuju den Mastix prigotowljajut in 1 Uhr des Sägemehls und 4 Uhr des Gipses, die in der trockenen Art gut vermischt sind (prigotowljat von den kleinen Portionen) und geschlossen auf klejewoj dem Wasser (25 g des Leims lösen in drei Eimern des Wassers auf). Solcher Mastix wird durch 30 Minuten

gefasst

die Ausstattung der Ziegeloberflächen gipsokartonowymi von den Blättern: und - proweschiwanije mit sabiwkoj der Nägel, - das Auftragen matsiki zwischen den Stützmarken: 1 - die Stützmarken wird die Verkleidung der hölzernen Wände mit der Befestigung von den Nägeln so erzeugt. Vor allem die Oberflächen prüfen (insbesondere korrigieren gehackt), die Unexaktheiten; in die Falze schlagen die Nägel ein oder machen Kerbe irgendwelches Instrument, um in den Falzen die Holzspäne (in diesem Fall besser ein wenig zu heben es wird die Lösung) festgehalten. Die Falze promasywajut kalkig oder der besser kalkig-Gipslösung (es ist auch gips-, gemischt mit dem Sand möglich). Die Blätter schneiden nach dem Umfang und nach dem Austrocknen der Lösung in den Falzen festigen von ihren Nägeln, dann färben oder tapezieren (die Abb. 75) aus.

Kleben die Blätter auf folgende Weise (die Abb. 76). Die Oberflächen proweschiwajut, veranstalten die Marken, zwischen ihnen - die sogenannten Stützmarken vom Umfang 80 ch 80 mm. Nach ihrer Höhe soll nicht weniger vier und ebensoviel Mitte des Blattes sein. Des Stucks der Lösung für diese Marken sollen die Höhe nicht weniger als 50 mm haben, damit bei raspljuschtschiwanii sie im Laufe des Anklebens die geforderte Fläche priklejki gewährleistet wurde.

den Mastix nach dem Perimeter des Blattes von der ununterbrochenen Schicht, sowie an drei Stellen nach der Höhe des Blattes, obrasuja wie tragen drei Käfige auf, in die etwas lepkow auftragen. Dem Mastix verwenden die Blätter, ist pripressowywajut sorgfältig, damit sie sich auf die Marken dicht gesetzt haben. Die Nahten zwischen ihnen machen zu.