Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

die Befestigung des Glases in den Einbänden

In ihnen das Glas festigen von den Haarnadeln, den Nägeln oder schtapikami. Die Haarnadeln und die Nägel schlagen ein, ihrer durch jede 300 mm, und in den Klappfenstern - durch 200 mm verfügend.

schlagen die Haarnadeln und die Nägel ein so, dass sie parallel dem Glas gerichtet waren oder ein wenig stiegen über ihm (die Abb. 113) hinauf. Wenn die Haarnadeln oder die Nägel zum Glas stark gedrückt sein werden, so kann es gespaltet werden.

113. Die Befestigung ist von den Haarnadeln oder den Nägeln abgeflossen: und - ist es richtig, - ist falsch; 114. Die Herstellung prowoltschnych der Haarnadeln und die Befestigung von ihnen die Glaser: und - das Einbiegen der Haarnadel, - sabiwanije die Haarnadeln vom Stemmeisen, in - die Lage der Haarnadel nach obmaski (1 - ist es richtig, 2 - ist falsch); 115. Obmaska falzew vom Kitt Bei die Befestigung des Glases von den Drahthaarnadeln den Draht in den Zirkel vom Durchmesser nicht weniger schränken als 200 mm ein und halten von der linken Hand. Von der rechten Hand nehmen das Stemmeisen, stellen an sie das Ende des Drahtes von der Länge 15-20 mm heran, drücken von seinem Daumen der rechten Hand und biegen auf das Stemmeisen im rechten Winkel (die Abb. 114 ein.

stellen Otognuw die Haarnadel, sie an das Glas heran und tragen nach ihr vom Stemmeisen die gleitenden Schläge auf, d.h. Das Stemmeisen gleitet auf dem Glas, von ihm (die Abb. 114, 6 abgerissen worden) nicht. Die Haarnadel schlagen auf 2-3 mm tiefer als Breiten des Falzes ein: in diesem Fall wird sie vom Kitt (die Abb. 114 vollständig geschlossen werden. Dann biegen der linken Hand den Draht zwei-drei Male, und sie otlamywajetsja um. Der weiche Draht über solche Eigenschaften verfügt nicht.

Bei der Befestigung des Glases von den kleinen Nägeln oder den Haarnadeln ohne Hüte sie drücken an das Glas, den Finger der linken Hand haltend, und schlagen recht, in der sich das Stemmeisen befindet, mit ihren gleitenden Schlägen ein.

Obmaska falzew der Einbände (wird die Abb. 115) so erfüllt. In die linke Hand nehmen der Klumpen des Kittes, in recht - das Messer. Vom Messer schneiden das Stück des Kittes ab, drücken den Kitt in den Falz ein, es dicht ausfüllend, ebnen und glätten, das Messer mit dem kleinen Druck nach der ganzen Länge des Falzes verschiebend. Danach soll die Oberfläche des Kittes glatt sein. Den für die Falze auftretenden Kitt schneiden ab, sammeln und wenden an es ist in die Sache nochmalig. Der Streifen des Kittes nach allen Falzen eines Einbandes soll der identischen Breite sein.

Wenn wird das Ende der Haarnadel oder des Nagels vom Kitt nicht geschlossen sein, so beginnt er zu verrosten, obrasuja die gelben Flecke auf dem weißen Kitt.

ist der Einschub breit verbreitet ist wie auf einfach, als auch auf dem doppelten Kitt abgeflossen. Jedoch ist es die Präferenz besser, der zweiten Weise, wie praktischest zurückzugeben.

116. Der Einschub ist auf dem einfachen Kitt abgeflossen: 1 - der Spielraum; 117. Der Einschub ist auf dem doppelten Kitt abgeflossen: und, - das Auftragen des Kittes in Form von der Walze und dem Band; in, g - das Verpacken und das Anpressen des Glases; d, je - das Abschneiden und das Glatten des ausgepressten Kittes; sch - das Glas, das auf dem doppelten Kitt eingestellt ist: 1 - der Kitt des Bettes, 2 - das Glas, 3 - der Kitt, 4 - die Haarnadel, 5 - brussok; 118. Der Einschub ist auf schtapikach und dem Kitt abgeflossen: 1 - das Glas, 2 - der Kitt, 3 - schtapik, 4 - die Schraube ist der Einschub auf dem einfachen Kitt - die am meisten einfache Weise (die Abb. 116) abgeflossen. Die Glaser schneiden, die Falze reinigen vom Staub und dem Schmutz, legen in ihnen das Glas so, dass es sich mit gleichem Abstand von den hohen Seiten des Falzes befand. Bei der Verglasung der angehängten Einbände das Glas stellen auf den unteren Falz, festigen von den Haarnadeln oder den Nägeln und bestreichen vom Kitt.

kommt Diese Weise für die Verglasung der vorübergehenden Räume heran, der kalten Veranden u.ä. liegen die Falze in den Einbänden nicht in einer Ebene immer, und das Glas in ihnen legt sich undicht. In den Spielraum zwischen falzem und dem Glas dringt das kondensierte Wasser durch, das von den Gläsern abfließt. Die Einbände namokajut und werden schnell zerstört. Außerdem drückt bei namokanii derewessina rasbuchajet auf das Glas eben, das, wenn es in die Falze dicht eingestellt war, unbedingt zerplatzen wird. Von namokschich falzew fällt der Kitt ab.

ist der Einschub auf dem doppelten Kitt etwas komplizierter abgeflossen, aber ist im Sinne der Dichtheit viel sicherer. Bei der Verglasung auf dem doppelten Kitt das Glas legen nicht gerade auf die Falze, und auf die Schicht des halbflüssigen Kittes, der auf die Falze vom Messer oder stahl- schpatelem in Form von der Walze von der Dicke 2-5 mm oder die Bande in der Breite in den Falz und der Dicke 1-3 mm ohne Ausweise und die Bruche (die Abb. 117) auftragen.

das Glas legen so, dass es in der identischen Entfernung von allen Seiten des Falzes gelegen war, drücken wie es ist dichter zu den Falzen (aber möglich, so, dass es nicht zu spalten), bis der überflüssige Kitt und das Glas dicht ausgepresst sein wird wird auf die Falze nicht liegen, auf die die feinste Schicht des Kittes blieb.

Dabei zwischen dem Glas und der senkrechten Seite des Falzes soll unausgefüllt kein Kitt der Stellen bleiben. Den ausgepressten Kitt schneiden im rechten Winkel oder auf den Kegel (die Abb. 117 d ab. Das gelegte Glas festigen von den Haarnadeln oder den Nägeln und bestreichen die Falze vom dicken Kitt.

ist der Einschub auf schtanikach abgeflossen. ist Schtapiki rejki verschiedener Form, die gleichzeitig sowohl das Glas drücken, als auch füllen die Falze anstelle des Kittes aus. Schtapiki geben den Einbänden die schönere Art.

ist der Einschub auf schtapikach abgeflossen wird erzeugt:

  • nassucho (ohne Kitt);
  • mit dem Verpacken auf den halbflüssigen Kitt;
  • mit der Anlage des Glases und schtapikow auf dem dicken Kitt.

festigen Schtapiki zu den Falzen von den Nägeln oder den Schrauben, ihrer nicht seltener als durch 300 mm ein von anderem verfügend. Die Nägel und die Schrauben sollen vom Glas in der Entfernung 3-5 mm verteidigen, um es nicht zu spalten.

Bei dem Einschub nassucho das Glas legen und festigen schtapikami. Bei dem Einschub des Glases auf dem halbflüssigen Kitt auf sie legen das Glas, drücken dicht und festigen schtapikami. Die Überschüsse des Kittes schneiden ab und glätten.

Bei dem Einschub des Glases und schtapikow auf dem Kitt (legen die Abb. 118) das Glas auf den halbflüssigen Kitt und drücken an die Falze. Schtapik von einer oder mehreren Seiten bestreichen von solchem Kitt, legen auf die Stelle, drücken an das Glas und die Falze dicht und festigen von den Nägeln oder den Schrauben. Die Überschüsse des ausgepressten Kittes schneiden ab und glätten. Nach podsychanija färben die Kitte schtapiki.