Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

die Fußböden mit der Plastikdeckung.
Die Materialien

stellen Linoleumy aus verschiedenen Materialien her. Die am meisten verbreiteten Arten - PVC- und gummi- mehrschichtig (relin). Nach der Struktur unterscheiden linoleumy ohne Unterbasis, auf gewebs- und auf teploisolirujuschtschej der Unterbasis.

PVC- mehrschichtig und einschichtig ohne Unterbasis das Linoleum herstellen eintonnen-, fertiggestellt unter den Marmor oder mit der Druckzeichnung. Die Rollen haben die Länge 12 m, die Breite 1200-2400 mm und die Dicke 1,5-1,8 mm. Die Rolle kann aus den Stücken von der Länge nicht weniger als 3 m vom Mangel es als das Linoleum bestehen ist, dass bei den negativen Lufttemperaturen drin seine Elastizität heftig sinkt.

das Polyvinylchloridlinoleum auf der Gewebeunterbasis geben mit der Eintonnenoberfläche, unter den Marmor oder mit der Druckzeichnung aus. Herstellen seiner fünf Typen - Und, In, G, D (zum Beispiel, Und - mehrstrich- verdoppelt mit der Gesichtsschicht aus der durchsichtigen Polyvinylchloridfolie mit der Druckzeichnung usw.). Geben von den Rollen aus, die die Stücke von der Länge nicht weniger als 3 m die Länge der Rolle 12 m, die Breite 1350-2000 mm, die Dicke 1,6 und 2 mm haben können.

das Polyvinylchloridlinoleum auf teploisolirujuschtschej der Unterbasis herstellen dwuchslojnym eintonnen- oder mit der Druckzeichnung. Die obere Schicht ist mit der durchsichtigen Polyvinylchloridfolie, unter - netkanyj, dienend teploisolirujuschtschej von der Unterbasis abgedeckt. Geben von den Rollen von der Länge 12 m, der Breite 1350-1800 mm, der allgemeinen Dicke 3,6 mm aus. Es kann man nur dort verwenden, wo es keine intensive Bewegung gibt.

das Polyvinylchloridlinoleum mit wspenennoj von der Unterbasis und der Druckzeichnung geben mehrfarbig mit tisnenoj und netisnenoj von der Gesichtsoberfläche aus. Es geben zwei Typen aus: L-1,8 von der Dicke 1,8 mm für die Fußböden in den Räumen wohn- und der öffentlichen Bauten und ЛТЗ-3,3 (teploswukoisoljazionnyj) der Dicke 3,3 mm für die Fußböden der Wohngebäude.

Nach der Qualität zu den betrachteten Arten des Linoleums werden die Folgenden gefordert: die Vorderseite soll die Muscheln, die Falten, der Kratzern, der Flecke, der Streifen, der Spritzer von der Farbe und den Entstellungen der Zeichnung nicht haben. Das Linoleum soll gleichmäßig gefärbt sein, die Farbe unter der Einwirkung des Wassers, des Lichtes und der Luft nicht zu ändern.

ist das mehrschichtige Gummilinoleum (relin) auf die ganze Dicke der Gesichtsschicht gefärbt. Er kann eintonnen- oder bearbeitet unter den Marmor sein. Relin das sehr elastische Material, besteht er aus der oberen Schicht von der Dicke nicht weniger als 0,8 mm und ein-zwei unteren Schichten. Herstellen relin drei Typen:

  • Und - für nastilki in den Wohn-, öffentlichen und Produktionsgebäuden;
  • - in öffentlich und produktions-, wo es die Zwangslüftung gibt;
  • In (antielektrostatisch) - in den Operations- und speziellen Laboren.

Geben von den Rollen von der Länge 12 m, der Breite 1000, 1200, 1400 und 1600 mm, der Dicke 3 mm aus.

kommen die Polyvinylchloridfliesen einschichtig und mehrschichtig vor, sie unterscheiden sich eigentlich durch nichts vom Linoleum. Die Gesichtsoberfläche kann eine glatte Eintonne, mehrfarbig, mit tisnenym von der Zeichnung sein. Herstellen die quadratischen Fliesen vom Umfang 300x300 mm und trapezeidalnyje - link und recht (sie herstellen aus den quadratischen Fliesen vom Umfang 300x300 mm). Die Dicke 1,5; 2 und 2,5 mm.

herstellen die gepressten Polyvinylchloridfliesen "¤Ёхтшэшы-¦" einschichtig von der Dicke 4-5 mm, dem Umfang 500x500 mm. Diese Fliesen verfügen niedrig istirajemostju.

bedecken die Teppichmaterialien für die Einrichtung der Deckungen der Fußböden manchmal, sie zur Gründung nicht festigend. Es worsolin - dwuchslojnyj das Material ohne teploisolirujuschtschej die Unterbasen, einfarbig und mehrfarbig. Geben von seinen Stoffbahnen von der Länge 6 m, der Breite 700 mm, der Dicke 5 mm aus. das synthetische Material für die Fußböden auf wspenennoj lateksnoj der Unterbasis dwuchslojnym mit der Dicke der unteren Schicht nicht weniger herstellen als 4 mm. Die Gesichtsschicht glatt oder aus dem wolligen synthetischen Stoff. Das Material verfügt über die gute Verschleißfestigkeit. Die Länge der Rollen 6 m, die Breite 90 mm. Ist es die Teppichmaterialien Wollig-proschiwnyje herstellen von den Teppichen von der Länge nicht weniger als 6 m und der Breite bis zu 4,5 m

sollen Alle betrachteten Materialien bis zu ihrer Anwendung im warmen Raum nicht weniger als zwei Wochen (ertragen sein je ist, desto besser länger). Es ist für die Stabilisierung der Umfänge des Linoleums notwendig, der Fliesen, die über die Fähigkeit verfügen, ussadku zu geben oder ausgedehnt zu werden. Bei nastilke der gut ertragenen Materialien solcher Erscheinungen kommt es nicht vor. Alle Rollenmaterialien zu bewahren es ist nötig nur in der senkrechten Lage, da sie sich bei der Aufbewahrung in der horizontalen Lage sleschiwajutsja und bei raskatywanii legen es ist wellenförmig.

Für das Ankleben der betrachteten Materialien zur Gründung verwenden die Leime und der Mastix.

die Leime, verwendet für das Aufkleben des Linoleums und der Fliesen, - die verhältnismäßig flüssigen Stoffe, die die Füllmasse selten einschließen, und jenes in der kleinen Zahl. Je nach den fisiko-mechanischen Eigenschaften können sie untereinander oder nur die gleichartigen oder ungleichartigen Materialien kleben. Deshalb ist es wichtig richtig, den Leim auszuwählen, damit er nicht nur sicher klebte, sondern auch zerstörte die Materialien nicht (das Linoleum oder die Fliesen), wählte verschiedene unerwünschte Gerüche nicht.

stellt der Leim "…ѕё=шыр=" smetanoobrasnuju die Masse der weißen Farbe dar. Die Gerüche nach twerdenija wählt nicht. Bei der Arbeit mit ihm muss man die Brandschutzregeln achten. Die Aufbewahrungsfrist in germetitscheski der geschlossenen Verpackung bei der Temperatur nicht von oben 5°С nicht mehr als Monat.

"…ѕё=шыр=" es dienen für das Aufkleben des Polyvinylchloridlinoleums auf der Gewebe- und synthetischen Unterbasis, verschiedener Polyvinylchloridfliesen auf verschiedener Unterbasis und der synthetischen wolligen Teppiche auf die Betongründungen und zement- stjaschki zur Feuchtigkeit nicht mehr als 4%. Die Feuchtigkeit der Luft drin nicht mehr 60% und die Temperatur ist es 15°С niedriger.

Tragen den Leim von der Schicht von der Dicke 0,7-0,8 mm (für das Linoleum und die Fliesen) oder 0,6-0,7 mm (für die synthetischen Teppiche) auf. Der Aufwand des Leims, g/m 2 : für die synthetischen Teppiche - 700-800, für das Linoleum und die Fliesen - 800-900. Der Leim nimmt die Haltbarkeit durch 3 Tage nach dem Auftragen zusammen.

zu lesen ist langer >