Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

Obojnyje der Arbeit. Die Materialien

Für das Bekleben der Decken und der Wände verwenden verschiedene Materialien: die Tapeten, linkrust, das Wachstuch, den Kattun, der Samt usw. Für ursprünglich oklejki der Oberflächen wird fein - als zeitungs- - das Papier, das Altpapier gefordert. Die Tapeten und das Papier ist es am besten, von den Beständen der industriellen Herstellung, irgendwie aufzukleben: der Leim KMZ, bustilat, die Dispersion PWA, gumilaks u.a. kleben Sie das Papier und die Tapeten fest und in der Regel geben die Spuren auf der Gesichtsoberfläche der Tapeten nicht ab. Außerdem helfen sie, die Lebensmittel aufzusparen: die Stärke, das Mehl, die für die Vorbereitung des Kleisters in den häuslichen Bedingungen verwenden. Je nach der Dichte der Tapeten verwenden diesen oder jenen klebenden Bestand. Von seiner richtigen Anwendung und der Beachtung der Technologie der Ausführung der Arbeiten hängt die Qualität oklejki ab.

die Tapeten. Für die Herstellung der Tapeten wird das Papier verschiedener Dichte, die mit der Masse eines Quadratmeters in den Grammen bestimmt wird verwendet. Die Tapeten teilen sich auf einfach und die mittlere Dichte (70-100 g/m 2 ), auf dicht, tisnenyje sich waschend (120-170 g/m 2 ) und schirokorulonnyje (150-200 g/m 2 ).

Außerdem werden sie auf die Marken unterteilt: Und, Aw, Am - gedruckt; Bw - gedruckt tisnenyje; In, Ww - gedruckt gofrirowannyje; G, Gw, Gm - verdoppelt. Der Index "т" bezeichnet die Standhaftigkeit zu feucht istiraniju, "р" - zu istiraniju von der Lösung des Waschmittels. Die verdoppelten Tapeten Gw und Gm werden mit der Filmdeckung herstellt.

geben die Tapeten in den Rollen von der Länge 6 aus; 10,5; 12 und 18 m die Breite der Rollen 500, 560 und 600 mm (zusammen mit den Kanten). Die nützliche Breite der Tapeten (ohne Kanten): 470-480 mm bei der Breite 500 mm; 530-540 mm - bei der Breite 560 mm; 570-580 mm bei der Breite 600 mm und 580-600 mm - bei der Breite der Rolle 620 mm.

kommen die Tapeten zwei Sorten vor. Die erste Sorte hat den Bruch der Kanten nicht. Die Tapeten der zweiten Sorte können die zerrissenen Kanten haben. Außerdem können die Rollen aus zwei Stücken bestehen. Wobei das kurze Stück kürzer als 2,5 m die Stücke in der Rolle nicht sein soll können davon oder geklebt zusammen sein. Geben auch die Tapeten mit klejewym von der Schicht auf tylnoj der Seite, selbstgeklebt aus. Die Tapeten zu bewahren es ist in der senkrechten Lage im trockenen Raum empfehlenswert.

auch Werden die Borten und die Friesen mit allerlei Zeichnung verschiedener Farben herstellt. Die Borten und die Friesen wählen zu den Tapeten aus so, dass sie untereinander harmonierten, sich heftig von den Tapeten nicht unterscheidend. Kleben sie nach dem oberen Gewehr mit abgesägtem Lauf der Tapeten vor oder nach dem Etikett der Tapeten auf.

Linkrust - das dichte Rollenmaterial mit reljefnym von der Zeichnung, erfüllt aus dem Plast, der auf die Papiergrundlage aufgetragen ist. Das Material verbrennen wir.

verwenden Linkrust für die Ausstattung der Wände; geben in den Rollen von der Länge 12 m, mit der nützlichen Breite (ohne Kanten) 500,600,750 und 900 mm aus. Die Kanten bei linkrusta kommen von der Breite von 3 bis zu 20 mm, der Dicke nicht weniger als 0,5 mm vor; die Dicke nach dem Relief nicht mehr als 1,2 mm.

ist die Gesichtsoberfläche linkrusta nicht gefärbt. Nach dem Aufkleben und prossuschki sie färben fett oder den Lackfarben der nötigen Farbe.

Kleben linkrust nicht wnachlestku, und dicht aneinander auf. Auf seiner Gesichtsoberfläche sollen die Bruche, die Risse, der Öffnungen, der Muscheln, der Andränge und verschiedener Einschlüsse aus den nebensächlichen Materialien nicht sein. Die Vorderseite soll rein, mit der deutlichen Zeichnung, ganz gleichartig nach der Struktur sein. Die Rollen linkrusta rollen ohne Kern mit dem Anfangsinnendurchmesser nicht weniger als 50 mm zusammen. Skatywanije wird von der Vorderseite nach innen erzeugt. Jede Rolle obertywajut vom dichten Papier. Bewahren im reinen trockenen Raum und es ist obligatorisch in die senkrechte Lage.

die Filme. Für das Bekleben der Oberflächen der Wände anstelle der Tapeten und linkrusta verwenden allerlei Filme, die aus poliwinilchlorida hergestellt sind, der Weichmacher, der Pigmente und verschiedener Zusätze breit. Sie herstellen ohne klejewogo der Schicht oder mit klejewym von der Schicht auf der Rückseite, geschützten vom speziellen Papier.

stellt der dekorative Polyvinylchloridbesatzfilm das dekorative Besatzmaterial, herstellt zwei Arten dar: PDO - ohne klejewogo der Schicht und PDSO - mit klejewym von der Schicht auf der Rückseite, geschützten vom speziellen Papier. PDO geben in den Rollen von der Länge 150 m, der Breite 150-1600 mm, der Dicke 0,15 mm aus. PDSO herstellen von den Rollen von der Länge 15 und 8 m, der Breite entsprechend 450-500 sowohl 900 mm als auch der Dicke 0,15 mm. Der Film findet mehrfarbig mit der Druckzeichnung, mit glatt oder tisnenoj von der Gesichtsoberfläche statt. Auf der Gesichtsoberfläche sollen die nebensächlichen Einschlüsse, der Kratzern, der Muscheln, der Falten, der Streifen, der Spritzer von der aufgetragenen Farbe und der Entstellung der Zeichnung nicht sein. Werden nicht zugelassen: die Entstellung der Zeichnung, die durchgehenden Öffnungen und die Bruche.

von Solchem Film kann man die Wände der Wohnräume, die Türleinen (die Türen), die Möbel, die hölzernen Paneele drin usw.

fertigstellen

ist der Film davon bequem, dass es die kleinen Verschmutzungen leicht ist, vom Wasser der Zimmertemperatur zu entfernen.

ist der Polyvinylchloridbesatzfilm auf der Papierunterbasis (der Isogefangenschaft) ein Rollenmaterial mit der Länge der Rolle 10, 12, 18 m, der Breite 500, 600, 750 mm und der Dicke 0,3 mm. Herstellen die Isogefangenschaft verschiedener Farben, mit glatt, tisnenoj, der Glanz- und matten Oberfläche; verwenden für die Ausstattung der Wände in den Gebäuden mit dem normalen Temperaturregime.

Außer den betrachteten Filmen auch geben es andere, außerdem es entstehen die neuen Materialien und die Erzeugnisse für den Bau. Sie zu verwenden es ist nötig genau, die Hinweise der ihm beigefügten Instruktionen beachtend.

Zugeklebt das Papier (das Altpapier). Es soll das weiche feine Papier (sein gewöhnlich verwenden die alten Zeitungen). Auf ihr sollen fette, Tinten- und andere Flecke nicht sein, da das Öl und die Tinten durch die Tiefe der Tapeten, zum Beispiel, gehen und geben auf ihnen die unüberwindlichen Flecke ab.

wird das Altpapier für primär oklejki verschiedener Oberflächen - der Wände, der Decken verwendet, der Scheidewände zum Ziel etwas, die Ungleichmäßigkeit zu glätten, die Kupplung der Tapeten mit der Oberfläche zu verbessern, die Farbe auf den Tapeten vor dem Verbleichen infolge der Einwirkung vorhanden im Beton und dem Putz der Alkalis usw.

zu schützen

zu lesen ist langer >