Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

Stekolnyje der Arbeit.
Die Materialien

wird das Glas blatt- von der Dicke 2 mm und grösser verwendet. Für die Befestigung des Glases in den Falzen verwenden die Nägel von der Länge von 15 bis zu 20 mm, länger verwenden für die Befestigung schtapikow in den Falzen.

die Nägel kann man mit den Haarnadeln ersetzen. Für ihre Herstellung übernimmt der Stahldraht von der Dicke bis zu 1,5 mm, fähig, nach zwei-drei Überspitzung gebrochen zu werden.

den Kitt prigotowljajut aus der Kreide und olify. Die Kreide soll trocken, durchgesiebt durch das Sieb mit den Zellen nicht mehr 0,5 ch 0,5 mm sein. Die feuchte Kreide verringert die Qualität des Kittes wesentlich. Olifa dient verbindend, wobei es am besten ist, natürlich olifu zu verwenden. Ist auch halbnatürlich olifa, enthaltend bis zu 90% natürlich massel brauchbar.

Für podkraschiwanija verwenden die Kitte trocken oder tertyje die Farben. Übrigens tertyje färben die Farben nicht nur den Kitt, sondern auch erhöhen ihre Haltbarkeit.

die Vorbereitung des Kreidkittes.

den Kitt bereiten zwei Arten vor: dick testoobrasnuju für obmasywanija falzew nach dem Verpacken und der Befestigung des Glases und halbflüssig, aufgetragen auf die Falze vor dem Verpacken, auf ihnen die Glaser bei der Verglasung auf dem doppelten Kitt.

soll der Kitt den folgenden Anforderungen entsprechen:

  • , plastitschnoj zu sein, d.h. Die Walze, die aus ihr zusammengerollt ist, soll sich gut ausbreiten, Mitte aller feiner und feiner, bis zum Bruch an der feinsten Stelle werdend sich (reißt die Walze aus dem schlechten Kitt gewöhnlich, nicht ausbreitend);
  • weich und ohne große Bemühungen zu sein auf die Falze, das Glas und schtapiki aufgetragen zu werden, gut, zum Glas, dem Baum, dem Metall festzukleben, dabei die Hände nicht haftenbleibend, was die Arbeit erschwert; , zum Messer nicht festzukleben, gut, und zu haben nach dem Durchgang des Messers die glatte glänzende Oberfläche ohne Unebenheiten geebnet zu werden;
  • , moroso - und teplostojkoj, zu sein, nach dem Austrocknen nicht zu platzen, von falzew nicht zurückzubleiben.

die Vorbereitung des Kittes und die Bestimmung ihrer Qualität: und - sameschiwanije, - wykatywanije, in - die Bestimmung der Qualität soll der vorbereitete aus den guten Stoffen Richtig Kitt nicht weniger als 10 Jahre dienen.

Manuell den Kitt bereiten in der kleinen Zahl vor. In protiwen, auf das Blatt des Stahls oder des Furniers von der Anhöhe schütten tonkomolotyj sejanyj die Kreide, machen in ihr Trichter, gießen dorthin olifu und alle vermischen schpatelem oder wesselkoj. Bei der Vermischung ergänzen die Kreide, dessen Zahl von der geforderten Dichte des Kittes abhängt. Je nach der Einleitung der Kreide, den Kitt schpatelem oder wesselkoj zu vermischen wird es auch ihrer schwierig sein beginnen, von den Händen zu kneten, wie der Teig, oder zu rollen. Dazu schütten auf das Blatt des Stahls oder des Furniers die Schicht wehte von der Dicke 10-20 mm, legen die Portion des Kittes und rollen von ihren beiden Händen, bis sie soviel der Kreide resorbieren wird, was aufhören wird, zu den Händen festzukleben und wird sie von der früher festklebenden Masse reinigen. Der bekommene so Kitt soll gleichartig, ohne Schichten der Kreide oder olify sein. Dann herstellen aus dem Kitt die Walze und prüfen es auf das Dehnen (die Abb. 108).

Bei der Einleitung in den Kitt der trockenen Baufarben sie mischen mit der Kreide zuerst, und dann bereiten in der gewöhnlichen Weise vor. Wenn gustotertyje oder die zum Gebrauch fertigen Ölfarben ergänzt werden, so vermischen sie vorläufig mit olifoj. Den Kitt zu bewahren es ist nötig in polyäthylen- meschotschke.

zerschlagen Sweschesassochschuju den Kitt vom Hammer, ergänzen ein wenig olify und kneten.