Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

die Ausführung der Architekturdetails

die Einrichtung padugi von der Hand: und - gewöhnlich poluterkom, - fassonnym poluterkom, in - wytjagiwanije padugi: 1 - die Regel an der Wand, 2 - polosok, 3 - das Leinen das Halbreibeisen, 4 - der Griff das Halbreibeisen, 5 - die Lösung die Einrichtung padug. , nachdem wird oschtukaturen und es ist die Decke abgewischt, sowie es ist der Putz bis zu podmostej (erfüllt es ist ohne satirki möglich), nach lusgam veranstalten padugu, oder galtel, in der Art sakruglenija mit dem großen oder kleinen Radius. Diese Arbeit kann man gewöhnlich poluterkom erfüllen, der Lösung, die in lusg aufgetragen ist, die nötige Form (die Abb. 63, gebend). Man kann fassonnyj der Halbreibeisen (die Abb. 63,) herstellen, den nach der Lösung der Länge nach lusga verschieben. Diese Operation wiederholen mehrmals, bis sich ganz eben, ohne bugrow und der Muscheln, paduga ergeben wird. Sie ist es auch "т№= эѕ=і" möglich; Davon poluterkom, aber muss man zur Wand die Regel, und zu den Halbreibeisen - das Stück rejki oder des Brettes, obrasuja die sogenannten Schlitten (die Abb. 63,) dazu anschlagen. Die Reinigung padug erfüllen klein poluterkom.

Wytjagiwanije der Simse. ist der Sims podugi eleganter, er besteht aus dem Satz architektonisch oblomow: polotschek, der Regale, der Walzen, der Wellen, guskow, kablutschkow usw. (die Abb. 64). Für wytjagiwanija der Simse muss man die spezielle Schablone (die Abb. 65) herstellen.

sollen Alle Details scherchebelem oder dem Hobel, podkossy - den Messer bearbeitet sein. Das Formbrett wird streng in ugolnik ausgeschnitten. Ihre Umfänge nach ober (potolotschnoj) und unter (stenowoj) des Teiles sollen auf 50-70 mm mehr Profils des Simses sein. Diese Zugaben heißen otmaskami (siehe die Abb. 65). Sie gewährleisten wytjagiwanije der ebenen Bande auf einem Niveau mit der Wand und der Decke. Dann ihrer pritirajut zur Ebene des Putzes. Auf das Formbrett verlegen das Profil des auf dem Papier aufgezeichneten Simses mit der Berücksichtigung otmaski und schneiden vom Messer aus. Eine Seite des ausgeschnittenen Profils schrägen (schneiden unter dem Winkel 20-30 °) ab. Die abgeschnittene Seite heißt "эр ыюёъ" und nicht abgeschnitten - "эр ёфшЁ". Wytjagiwanije erfüllen "эр ыюёъ" oder "эр ёфшЁ".

Architektonisch oblomy, die Simse und die Profile tjag: und - architektonisch oblomy, b-d - äusserlich des Luftzuges-pojaski, e-sch - die äusserlichen Simse, s - der innere Sims: 1 - des Halbpunktes, 2 - das Regal, 3 - die Walze, 4 - die Welle, 5,6 - tschetwertnoj die Welle (gerade und rückgängig), 7,8 kablutschok (gerade und rückgängig), 9,10 gussek (gerade und rückgängig), 11,12 - wykruschka (gerade und rückgängig), 13 - skozija, 14 - slesnik Nach ihm das auf dem Papier aufgezeichnete Profil des Simses verlegen auf das Stück des Dachstahls, schneiden aus und schlagen von den kleinen Nägeln durch 5-10 mm voneinander zur nicht geschrägten Seite des hölzernen Profils ("эр ёфшЁ" an;). So schützen den Baum von schnell istiranija über die Lösung.

Unten das Formbrett nageln zu den Schlitten an, und dann zusätzlich befestigen podkossami, angeschlagen mit beiden Seiten. podkossy nicht nur halten das Brett in den Schlitten fest, sondern auch dienen zu den Griffen, für die die Schablone zur Zeit wytjagiwanija von ihm des Simses nehmen.

Bis zu wytjagiwanija des Simses auf die Decke und das Oberteil der Wände muss man die Schicht des Bodens auftragen. An der Decke, außerdem kann man nakrywku und satirku erfüllen.

Dann neben einem der Winkel an die Wand und die Decke streng senkrecht (nach otwessu) stellen die Schablone heran und geben an der Wand, unten der Schlitten, das Zeichen für die Anlage der unteren Regel ab. Oben, an der Decke, stellen das Zeichen auch. Danach die Operation im zweiten Winkel usw. wiederholen die Zeichen sind feine Bindestriche, die vom Ende kelmy oder otresowki durchgeführt werden.

die Herstellung der Schablone: und - die Schablone, - das Detail der Schablone: 1 - das hölzerne Formbrett, 2 - otmaski, 3 - das Stahlprofil, 4 - podkossy, 5 - stellen die Schlitten, 6 - polosok die Untere Regel in raspor zwischen den Wänden, festigen von den Nägeln gut, damit es zur Zeit wytjagiwanija nicht geschoben wurde. Die obere Regel festigen so, dass man die Schablone oder herausnehmen von beiden Enden einstellen konnte. Deshalb soll seine Länge nicht weniger Längen der Schlitten das Plus 50 mm (die Abb. 66) sein.

66. Naweschiwanije der Regeln: 1 - die Schablone, 2 - die obere Regel, 3 - die untere Regel; 67. Die Befestigung und die Anlage der Regeln nach der Schablone: 1 - ober otmask, 2 - die Klemmen, 3 - die obere Regel, 4 - unter otmaska, 5 - otwes, 6 - die untere Regel; 68. Wytjagiwanije des Simses Wenn nimmt sich die untere Regel fest, so ober - ein wenig sofort zusammen. Dann stellen in die Regeln die Schablone ein und versetzen es von einer Wand zu anderem: er soll frei gehen. Die abgesonderten Stellen korrigieren. Nach dem freien Durchgang der Schablone nach den Regeln gestrebt, festigen die obere Regel auch. Auf der Abb. 67 ist die Schablone gezeigt, die nach den angehängten Regeln bestimmt ist. Die obere Regel ist es besser, nicht unmittelbar von den Nägeln, und durch die Leiste zu festigen.

beginnen Wytjagiwanije damit, was die Schablone in die Regeln einstellen. Wenn sich zwischen dem Formbrett und dem Putz der ziemlich große Raum zeigte, so füllen im Verfolg der Schablone die Nägel an, um die dicke Schicht des Putzes festzuhalten. Den Putz an der Stelle des Durchganges der Schablone an der Wand und der Decke prozarapywajut vom Ende otresowki feuchten zu Wasser eben an.

die Vorbereitete Lösung tragen zwischen den Regeln auf. Nach jedem nabrassywanija der Lösung nach ihm strecken die Schablone unbedingt. Ein Beschäftigter versetzt die Schablone "эр ёфшЁ" und zweiten hält unter der Schablone der Falke und sammelt die davon abgeschnittene Lösung, die hier für podmaski (die Abb. 68 verwenden).

zu lesen ist langer >




  • baldocer touch