Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

Oschtukaturiwanije

besteht der Putz aus drei Schichten: obrysga, des Bodens und nakrywki. Tragen sie nabrassywanijem oder namasywanijem auf. Namasywanije einfacher zu erfüllen, aber schmieren nur die Lösungen für den Boden und nakrywki. Obrysg ist nötig es unbedingt werfen, aber es ist die Fertigkeit hier nötig. Wenn man die Ziegel- oder Betonoberfläche genug eben, auf sie die feinen Schichten der Lösung auftragen kann, es einreibend wie es stärker in verschiedene Unebenheiten der Oberfläche möglich ist.

Auf den Betonoberflächen kann der Putz Dicke bis zu 5 mm sein. Auf ziegel- sie wünschenswert zu sein etwas dicker, zum Beispiel, 10 mm. Durch den feineren Putz werden die Nahten des Mauerwerkes durchschimmern. Der feine Putz ekonomitschneje, aber sie weniger warm und wird schneller zerstört.

das Auftragen der Lösung auf die Wände kelmoj: und - nabiranije der Lösung auf der Falke, - sabiranije der Lösung kelmoj vom Falken, in - das Auftragen der Lösung auf die Wände in die Lage von links und rechts, g - selb, sprawo nach links die Dicke des Putzes auf den hölzernen Oberflächen haltend, soll vom Niveau der Gründung (die Wand, der Scheidewand), nicht weniger als 25 mm sein. In diesem Fall wird sie korobjaschtschejsja dem Schroten nicht beschädigt sein. Bei der großen Dicke des Putzes manchmal wird die zusätzliche Vorbereitung gefordert, die im Polstern der Nägel und opletenii ihren Draht besteht.

darf man nicht für einmal auf die Wände und die Decken die dicken Schichten der Lösung auftragen: sie werden hinunterkriechen, und, beim Austrocknen zu platzen. Die iswestkowogipsowyj Lösung kann man auf die Abhänge und sagluschiny in fenster- und tür-, die Öffnungen von der Schicht von der Dicke bis zu 50 mm auftragen.

Obrysg - die erste Schicht schtukaturnogo nameta. Seine Dicke soll nicht weniger 5 nicht mehr 9 mm sein. smetanoobrasnoj tragen die Konsistenzen die Lösung nabrassywanijem von der ununterbrochenen Schicht, ohne Ausweise auf. Seine Bestimmung - alle Unebenheiten auszufüllen, und bei den hölzernen Oberflächen - unter abgabe- dran durchzudringen und an sie gestoßen zu werden.

der Boden - die zweite Schicht schtukaturnogo nameta, aufgetragen auf obrysg danach schwatywanija oder des leichten Erhärtens. Die Lösung testoobrasnyj. Es ist die Hauptschicht des Putzes. Tragen es in einen, zwei oder mehrerer Schichten auf, was von der geforderten Dicke des Putzes abhängt. Jede Schicht ebnen, ist - der Letzte besonders sorgfältig, auf den (kaum wird der Boden ein wenig gefasst werden) die feine Schicht nakrywki aufgetragen sein wird.

das Auftragen kelmoj der Lösung auf die Decke: und - durch den Kopf, - über sich, in - von sich Nakrywka - die dritte Schicht smetanoobrasnogo der Lösung von der Dicke 2-4 mm. Es tragen auf den Boden auf, der gut geebnet sein soll. Wenn den Boden trocken, es zu Wasser von der Hand unbedingt anfeuchten, und tragen auf den feuchten Boden nakrywku auf. Jedoch ist es besser, nakrywku auf den Boden aufzutragen, der gefasst wurde, aber noch nicht ist vertrocknet. Es gewährleistet die festeste Kupplung nakrywki mit dem Boden. Die Dicke nakrywki hängt von der Glattheit des Bodens ab. Die Lösung für nakrywki solcher, welche der Boden erfüllt wurde; es wäre nur wünschenswert, es auf dem kleinen Sand vorzubereiten, der durch das häufige Sieb mit dem Umfang der Zellen 1,5 ch 1,5 mm durchgesiebt ist. Solche wird nakrywka rein ausgerieben und bei der Färbung lässt zu, ohne schpatlewanija umzugehen.

Wenn war die Lösung kalkig-gips-, so ist es nakrywku zweckmässig aus der kalkigen Lösung ohne Ergänzung des Gipses vorzubereiten, da bei satirke der Gips häufig otmolaschiwajetsja und nakrywka die nötige Haltbarkeit nicht hat.

das Auftragen der Lösung auf die Wand von der Handschaufel vom Falken-Becher: und - die Handschaufel, - der Falke-Becher, in - wird die Lage der Handschaufel in der Hand, g - namasywanije der Lösung von der Handschaufel Kaum nakrywka gefasst werden, beginnen zu satirke. Ausgetrocknet nakrywku feuchten von der Hand zu Wasser an und wischen ab.

das Auftragen der Lösung schtukaturnoj kelmoj vom Falken. die Vorbereitete Lösung nehmen zusammen (legen) auf der Falke schtukaturnoj kelmoj auf. Dazu stützen der Falke von einem Ende auf den Kasten, das zweite Ende heben unter dem Winkel 25-30 ° über dem Kasten und kelmoj nehmen auf der Falke die Portion der Lösung (2-4) schnell zusammen, fassen es ein, d.h. Nehmen von den Rändern die Überschüsse ab, um die Verluste der Lösung bei seiner Übertragung vom Kasten zur Stelle des Verpackens zu benachrichtigen. Beim Auftragen der Lösung auf die Wand soll der Falke zur Wand geneigt sein. Dann wird die Hand, haltend der Falke, vom Treffen auf sie der Lösung geschützt sein. Die Lösung vom Falken nehmen vom rechten Rand oder dem Ende kelmy zusammen. Kelmu mit der Lösung bringen zur Wand heran, Handgelenk machen Schwung kelmoj mit der heftigen Unterbrechung, dabei fliegt die Lösung auf die Oberfläche hinunter. Jedoch von der Hand viel zu stark schlagen es darf nicht, da die Lösung rasbrysgiwatsja wird. Die Lösung auftragen es muss auf verschiedenen Niveaus, von links und rechts und rechts nach links. Die richtige Lage des Körpers des Arbeiters verringert seine Ermüdbarkeit und erhöht die Arbeitsproduktivität (die Abb. 55).

Oschtukaturiwaja die Decken, die Lösung muss man von verschiedenen Lagen von sich, über sich und durch die Schulter (die Abb. 56) auftragen.

Wenn unmöglich, zu kaufen oder, schtukaturnuju kelmu herzustellen, so kann man die Elementarhandschaufel und der Falke mit den Rändern (der Abb. 57) machen. Die Lösung tragen ebenso, wie und kelmoj auf. Die Handschaufel herstellen aus dem Dachstahl oder dem Duralumin von der Dicke bis zu 1 mm. Von der Handschaufel ist man möglich nicht nur, werfen, sondern auch, die Lösung schmieren.

zu lesen ist langer >