Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

Nastilka der Fußböden aus den Parkettschilden

bedecken die Parkettschilde nach hölzern antisseptirowannym den Logen von der Dicke 25-40 mm (die Dicke hängt vom Typ meschduetaschnych der Überdeckungen ab). Die Loge ist es empfehlenswert, entlang dem Raum von den parallelen Reihen zu legen, es sind nach dem Niveau, mit der Entfernung zwischen den Achsen 400 mm streng. Der Schild vom Umfang 800x800 mm soll sich auf drei Loge stützen, eine von denen befindet sich unter der Mitte des Schildes, und zwei andere - unter seinen Kanten. Die Schilde festigen zu den Logen von den Nägeln von der Länge 60-70 mm. Die Loge legen nach schallisoliert sassypkam oder den Verlegungen. Solche Schilde zu bedecken es ist etwas einfacher, als die Parkettbretter.

Nastilka der Fußböden aus den Parkettschilden: und - der Parkettschild mit den Falzen, - der Einlagedorn für den Einschub in die Falze der Parkettschilde, in - die Ordnung des Verpackens der Schilde, 1-9 - die Schilde ist die Technik nastilki dies. Vor allem bestimmen die Stelle für majatschnych der Reihen, wofür nach dem Fußboden des Raumes zwei Schnüre, überquert im rechten Winkel spannen. Einer von ihnen geht entlang der langen Seite des Raumes in der Entfernung 810 mm von der Wand (800 mm die Länge des Schildes das Plus 10-15 mm den Spielraum zwischen dem Schild und der Wand), anderen - in der selben Entfernung von der kurzen Wand. Nach diesen Schnüren, die vom Buchstaben G gelegt sind, legen zwei majatschnych der Reihe der Schilde, wobei ersten - im Winkel, der vom Eingang am meisten entfernt ist. Die Richtigkeit des Verpackens des Schildes nach den Schnüren geprüft, nageln es zu jeder den Log an. Wenn die Schilde mit den Falzen verwenden, so stellen für ihre Befestigung auf drei Dornen ein und pflanzen auf ihnen die folgenden Schilde (die Abb. 35).

In die Kanten der Schilde, die zur Wand gewandt sind, kann man die Nägel oben einschlagen: ihre Hüte werden von den Plinthen nicht weniger als auf 10-12 mm im Folgenden überdeckt sein. Wenn die Schilde mit den Falzen und den Kämmen hergestellt sind, so wenden die Kanten mit den Kämmen zu den Wänden. Die Nägel schlagen naklonno in die untere Wange des Falzes ein und versenken ihre Hüte dobojnikom.

Jeden Schild mit den Schlägen des Hammers verbinden mit vorhergehend dicht, damit ihre Kanten dicht haben übereingestimmt, und der Kamm des zweiten Schildes ist in den Falz erstes vollständig eingegangen. Um die Kante vom Hammer nicht zu beschädigen, ist nötig es unter ihn das Futter zu unterbringen. Jeden Schild festigen von den Nägeln zu den Log unbedingt.

Wenn treten die Schilde dem Raum nicht bei, so richten die beschnittenen Seiten zu den Wänden oder den Scheidewänden und festigen von den Nägeln von der Vorderseite wieder damit die Hüte dann wurden von den Plinthen auf 10-12 mm geschlossen. Nach nastilki das Parkett lackieren oder bohnern.