Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite Über den Bau und die Reparatur - die Hauptseite

Nastilka des Linoleums (der Teil 2)

, Wenn naresannyje die Stoffbahnen zu anderem Raum verlegen darf es nicht, so legen sie aufeinander tylnoj von der Seite nach oben, den Teil der Gründung für die Grundierung befreiend. Nach dem Ankleben der ersten Stoffbahn auf ihn legen die Bleibenden um.

kann man das Linoleum und anders aufkleben. Die Stoffbahn legen auf die Gründung, otgibajut auf die Hälfte seiner Länge, wobei der Durchmesser der Überspitzung nicht weniger als 200 mm sein soll, da beim kleineren Durchmesser einige Arten des Linoleums zerplatzen können. Das Ende otognutogo die Stoffbahnen ist prigrusit möglich. Dann gruntujut die Gründung und tylnuju die Seite der Stoffbahn. Nach dem Austrocknen der Grundierung auf die Gründung tragen den Mastix auf und kleben die vorbereitete Hälfte der Stoffbahn auf. Ebenso kleben auch andere Hälfte auf.

Wenn auf der Oberfläche des aufgeklebten Linoleums werden sich die Blasen, die Welligkeit erweisen, so legen auf ihnen die Ladung: den Sandsack oder das Furnier, das prigruschajut von den Ziegel oder irgendwelcher anderen Ladung. Solche pripressowku ertragen nicht weniger als drei Tage.

Wenn danach werden die Defekte nicht verlorengehen, sie ist nötig es zu korrigieren, wie es im Punkt " die Defekte linoleumnych яюъЁ№=шщ".

gesagt ist

Nastilka des Linoleums mit prireskoj der Kanten nach nastilki. Wenn sind die Kanten des Linoleums beschädigt, die Stoffbahnen darf man nicht aufkleben so, wie es gerade erst erzählt war. Außerdem wurde für die früher betrachteten Fälle ussadka des Linoleums nach dem Etikett nicht vorgesehen, und es bringt zur Bildung der großen Spalten in der Anschlussstelle der Kanten. Die angebotene Weise wird helfen, es zu vermeiden.

reißen die Plinthen ab, die Gründung (den Fußboden) reparieren oder bedecken von den holz-faserigen Platten, dann gruntujut (selb ist es empfehlenswert, und mit tylnoj von der Seite des Linoleums zu machen). Die erste Stoffbahn kleben bei der Wand so, dass von jener Seite auf, die sich die zweite Stoffbahn anschließen wird, es blieb die nicht geklebte Kante Breite 200-250 mm. Nach priglaschiwanija des Linoleums vom Sandsack und kleben die Korrekturen der möglichen Defekte die zweite Stoffbahn auf, dessen beide Kanten in der Breite 200-250 mm auch nicht kleben. Wobei die Kante der zweiten Stoffbahn die Kante erstes auf 20-30 mm überdecken soll, d.h. Auf soviel, damit beim Schnitzel die defekten Stellen entfernt waren. Auf die zweite Stoffbahn kleben drittes auf, damit seine Kanten zweites überdeckten und auch wurden auf 200-250 mm nicht geklebt. (Wenn schließt sich das dritte Leinen die Wand an, so wird dieser Teil vollständig geklebt.) zur Zeit priglaschiwanija der Stoffbahnen muss man darauf folgen, dass die Kanten zufällig nicht geklebt wurden.

das Aufgeklebte so Linoleum geben auf drei-vier Tage für podsychanija des Leims oder des Mastixes ab: wenn das Linoleum irgendwelche ussadku gibt, so soll sie für diese Zeit geschehen. Nicht geklebt bis wird der Teil der Kanten wenn später ussadku geben, so wird sie sich so unbedeutend erweisen, was zur Bildung der Spalte in der Naht nicht bringen wird.

die Kanten priresajut (schneiden) dem scharfen Messer nach gut fugowannoj dem Lineal (rejke ab). Auf die Kanten des Linoleums legen das Lineal, dicht drücken sie vom Knie und der linken Hand (oder an sie halten der zweite Beschäftigte). Es ist prigrusit das Lineal von der schweren Ladung möglich, damit sie von der Stelle nicht geschoben wurde. An das Lineal stellen das Messer unter dem Winkel 90 ° heran und schneiden, es wäre für einen Durchgang des Messers, sofort beide Kanten (die Abb. 49) wünschenswert. Wenn das Linoleum dicht und dick, für einen Durchgang des Messers beide Kanten durchzuschneiden es ist unmöglich. Dann schneiden für eine Aufnahme eine Kante, aber ab so, dass auf der zweiten Stoffbahn die Spur vom Messer blieb. Nach dieser Spur beschneiden die Kanten der zweiten Stoffbahn eben.

Wenn wird das Linoleum unmittelbar auf die Betongründung oder zement- stjaschku aufgeklebt, so unterlegen damit nicht satupit die Schneide des Messers, unter die untere Stoffbahn den Streifen der Vollpappe oder das feine Furnier.

Nach prireski der Kanten des Linoleums beginnen zu ihrer priklejke. Die Kanten wenden ab, promasywajut die Gründung (oder die Gründung und tylnuju die Seite des Linoleums) dem Mastix und kleben. Erstens kleben die Kante der ersten Stoffbahn, dann - zweites und ist priglaschiwajut sorgfältig. Den von den Kanten ausgepressten Mastix entfernen, schließen die Naht vom Papier, legen auf ihn das Brett und es ist sie prigruschajut (die Abb. 50) gut. Unter prigruskoj befinden sich die Kanten 6-7 Tage. Die Ladung abgenommen, schauen die Kanten an und, wenn die Blähung und wsputschiwanije bemerken, Korrektur machen und wiederholen prigrusku. Wenn und nach nochmalig prigruski wsputschiwanije nicht verlorengeht, so heben die Kanten an diesen Stellen, promasywajut von ihrem Leim oder dem Mastix und prigruschajut noch auf etwas Tage.

Nach der Abnahme prigruski schauen die Kanten sorgfältig an. Wenn sich infolge nachlässig prireski von den Kanten die kleinen Spalten gebildet haben, beschmieren sie halbfett schpatlewkoj, angestrichen unter die Farbe des Linoleums. Man kann schpatlewku auf epoksidnoj den Harz oder den Leim solchen Titels verwenden.

Nastilka des Linoleums mit der Zeichnung. das Linoleum mit der Zeichnung kleben auf so, dass die Zeichnung nach den Kanten genau vereint wurde. Früher schon wurde darüber gesagt, dass ein linoleumy ussadku geben können, andere werden im Gegenteil ausgedehnt. Deshalb das Linoleum mit der Zeichnung aufkleben es muss auf folgende Weise. Bei den Stoffbahnen des Linoleums beschneiden die Kanten mit Hilfe des Messers nach dem Lineal. Damit die Kante eben und rein war, soll das Messer sehr scharf sein.

Wenn kleben zwei Stoffbahnen auf, so beschneiden nur die Kanten, die verbunden werden. Beim Aufkleben drei und mehrerer Leinen in den mittleren Leinen beschneiden die Kanten von zwei Seiten. Das Linoleum mit der Zeichnung aufkleben es kann in zwei Weisen.

die Erste Weise. Nach die Schnitzel der Kanten kleben die erste Stoffbahn des Linoleums auf, den Mastix oder den Leim ganz es tylnuju die Oberfläche schmierend. Durch 2-3 Tage kleben nur die sich anschließende Kante der zweiten Stoffbahn in der Breite 150-200 mm auf, und seinen übrigen Teil geben nicht geklebt ab. Die geklebten Kanten prigruschajut auf 2-3 Tage und nur danach kleben die zweite Stoffbahn vollständig.

Wenn erforderlich, drei Stoffbahnen aufzukleben, so kleben vor allem das mittlere Leinen vollständig auf und es ist es prigruschajut gut. Durch 2-3 Tage kleben die Kanten zwei Seitenleinen auf, den Mastix, oder den Leim vom Streifen in 150-200 mm, und prigruschajut sie schmierend. Durch 2-3 Tage kleben die Seitenleinen vollständig auf.

die Zweite Weise. kleben die Kanten der verbundenen Leinen In erster Linie auf, den Leim oder den Mastix vom Streifen auftragend es ist 150-200 mm nicht breiter. Durch 2-3 Tage nach schwatywanija klebt der Mastix die übrige Stoffbahn auf. Die Zeichnung der verbundenen Leinen soll genau übereinstimmen.

Warum das Linoleum mit der Zeichnung kleben gerade so auf? Es handelt sich darum, dass sich bei ussadke zwischen den Stoffbahnen die Spalte bildet und muss man sie schpatlewkoj beschmieren, was unerwünscht ist, und können bei der Erweiterung des Linoleums der Kante wsputschitsja, eine auf andere kommen, als dessen Ergebnis das Zusammenfallen der Zeichnung verletzt werden wird. Wenn die Stoffbahnen in den Grenzen fest geklebt sind, so beeinflusst nicht wird ussadka (oder die Erweiterung) des bleibenden Teiles des Linoleums auf sie auch der Absetzung der Zeichnung nicht geschehen.

<< die vorhergehende Seite | zu lesen ist langer >